th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin Google-plus facebook pinterest skype vimeo snapchat arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram

Weil ein guter Coach nicht nur im Sport wichtig ist

Kostenloses Coaching für Lehrlinge und Lehrbetriebe – vertraulich und österreichweit.  
Eine Initiative des Bundes und der Sozialpartner.

Weil ein guter Coach  nicht nur im Sport wichtig ist

Kontakt

Noch Fragen? Wir helfen gerne weiter:

Rufen Sie einfach an.

Direkt und schnell mit einem Coach telefonieren.

Schreiben Sie uns.

Sie schreiben lieber eine E-Mail? Wir beantworten sie gerne.

Oder wir rufen Sie an.

Nutzen Sie unser Rückrufservice. Rückruf garantiert.

Melden Sie sich schriftlich an.

Anmeldeformular ausfüllen und gleich zum Coaching anmelden.

Coaching

Coaching? Was ist das?

Im Coaching werden Lehrlinge sowie Ausbilderinnen und Ausbilder individuell beraten und begleitet. Ziel ist es, Hilfe zur Selbsthilfe zu bieten und die gegenwärtige Situation zu verbessern.

Das Coaching beruht auf Kooperation und gegenseitigem Vertrauen und wird von qualifizierten Coaches durchgeführt. Dabei liefert der Coach keine vorgefertigten Lösungsangebote, sondern unterstützt Coachees bei der Erarbeitung von eigenen Lösungen.

Die Coaches unterliegen der Schweigepflicht und dürfen damit keine vertraulichen Informationen weitergeben.

Wie läuft ein Coaching ab?

Der erste Kontakt kann telefonisch, per E-Mail oder persönlich erfolgen. Das heißt: Sie können entweder zuerst eine Beratung in Anspruch nehmen oder sich gleich zu einem persönlichen Erstgespräch anmelden. Danach entscheiden Sie, ob Sie gerne ein Coaching starten möchten.

Voraussetzungen:

  • Für das Erstgespräch: keine
  • Für das Coaching: Förderfähigkeit

Nicht förderfähig sind Lehrlinge in der überbetrieblichen Lehrausbildung und nach §8b 2 BAG (Teilqualifikation).

Wer kann teilnehmen?

Lehrlinge

  • im öffentlichen und privaten Sektor
  • mit einem aufrechten Lehrverhältnis oder
  • jene, deren Lehrverhältnis vor nicht mehr als 6 Monate durch Lehrabbruch oder Ablauf der regulären Lehrzeit beendet wurde.

Lehrbetriebe

Aktuelle und zukünftige Lehrbetriebe sowie Kleinst- und Kleinbetriebe können unser Angebot gratis in Anspruch nehmen. Des Weiteren Betriebe, die jungen Frauen in für sie untypischen Lehrberufen eine Ausbildung ermöglichen wollen.