Wir coachen Lehrbetriebe.

Wir bringen‘s zusammen — bei der Personalplanung und -entwicklung bis hin zu Kommunikationsproblemen in der Lehrlingsausbildung. Anonym, gratis und österreichweit. Die Dauer der Beratungsgespräche und Coachings bestimmen Sie. Direkt zur Anmeldung für Ihr Coaching

Tischlerwerkstatt mit Lehrling, Ausbilder und Coach

Seien Sie sicher - auf Kommunikation verstehen sich unsere Coaches. Wie im Fall einer Ausbilderin, die feststellen musste, dass Ziele und Vorgaben von den Lehrlingen immer weniger eingehalten/gehört wurden. Deshalb entschied sich die engagierte Ausbilderin für zwei Dinge: ein Einzelcoaching und ein Gruppencoaching. In persönlichen Coachings reflektierte sie ihre Führungsrolle. In gemeinsamen Gesprächen wurde die für alle nicht zufriedenstellende Situation analysiert. Mit dem Ergebnis, dass Ausbilder und Lehrlinge sich nun „verstehen“, sich das Arbeitsklima spürbar besserte und Ziele erreicht werden. 

Arbeitsplatz in der IT mit Lehrling, Ausbilder und Coach

Ein Ausbilder in einem Dienstleistungsunternehmen, der noch wenig Erfahrung in der Suche von Lehrlingen hatte, wendete sich an das Lehrbetriebscoaching. Mit dem festen Vorsatz, einen Lehrling zu finden, der ein wenig älter ist und schon eine andere Ausbildung abgeschlossen hat. Dank des speziellen Know-hows des Lehrbetriebscoachs fand man Antworten auf Fragen wie diese: Wo finde ich geeignete Lehrlinge? Was muss ich anbieten, um von potenziellen Lehrlingen als attraktives Unternehmen wahrgenommen zu werden? Wie kann ich eine erfolgreiche Fachkraft ausbilden?

KFZ-Werkstätte mit Lehrling, Ausbilder und Coach

Das Thema Qualität genauer unter die Lupe zu nehmen und diese zu evaluieren, war das Anliegen eines Unternehmens. In mehreren moderierten Workshops wurde überprüft, welche Ansätze bleiben, welche überarbeitet und welche fallen sollten. So gelang es, die betriebliche Ausbildung noch effizienter mit den schulischen Inhalten zu verknüpfen und die Lehrlinge erfolgreich auf die kommende Lehrabschlussprüfung vorzubereiten.

FAQ

Wieviel Zeit muss ich ins Coaching investieren, um Erfolge zu erzielen?

Der Coach kann Sie im Betrieb besuchen kommen oder Sie telefonieren mit Ihrem Coach. Erfahrungsgemäß dauert ein Coaching zwischen 90 Minuten und 7 Stunden. Wir empfehlen, nicht mehr als 1 Monat zwischen 2 Coachingterminen verstreichen zu lassen.

Welche Informationen sammeln die Coaches über mich?

Für die Prüfung auf Förderfähigkeit werden im Rahmen der Anmeldung Ihre Personendaten geprüft und abgespeichert. 
Die im Coaching gesammelten Informationen sind anonymisiert und dienen der statistischen Auswertung für unsere Analysen im Monitoring- und Qualitätssicherungssystem. Wir arbeiten diskret und geben Ihre Daten ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht weiter.

Ich habe einen Lehrling, dem ich ein Coaching nahelegen würde. Wähle ich das Lehrlingscoaching oder das Lehrbetriebscoaching?

Im Lehrlingscoaching werden sowohl private, schulische als auch berufliche Probleme behandelt. Im Lehrbetriebscoaching stehen vor allem berufliche Fragestellungen im Vordergrund. Diese lassen sich oftmals besonders gut im Team und zusammen mit dem/den Ausbilder/innen bearbeiten.

Ich sehe die Eltern meines Lehrlings als eigentliches Problem. Können sie auch gecoacht werden?

Ja. Im Rahmen des Coachings können unter ausdrücklicher Zustimmung des Lehrlings ein Elternteil oder beide ein Coaching nützen.

Ich bin unzufrieden mit einem Coach. An wen soll ich mich wenden?

Wir sind im laufenden Prozess, uns zu verbessern und daher auf Ihr Feedback angewiesen. Bitte reichen Sie eine Beschwerde-E-Mail via Infopoint an die Koordinationsstelle. Danke für Ihr Feedback!

Die ersten 90 Minuten müssen face-to-face mit dem Coach erfolgen. Ist das wirklich notwendig?

Ja. Der Coach kann aber auch zu Ihnen in den Betrieb fahren.

Kann ich das Lehrbetriebscoaching auch präventiv nützen?

Ja. Betriebe schätzen die Unterstützung der Coaches besonders bei den Themen Suche, Ausbildung und Führung von Lehrlingen.

Gibt es Einzelcoachings und Gruppencoachings?

Betriebe haben die Möglichkeit, sowohl ein Einzelcoaching für Ausbilder als auch ein Teamcoaching für eine Gruppe an Ausbildern und/oder Lehrlingen zu nützen.

Sie haben eine Frage, die hier nicht dabei ist? Dann schreiben Sie uns! Wir bemühen uns, Ihnen so rasch es geht eine Antwort zukommen zu lassen...

Ich bin ein Lehrbetrieb und möchte …

... gecoacht werden!